Pillnitzer Weine

– unser kleines Weingut –

Zusätzlich zu unserer Böttcherei bewirtschaften wir unser kleines Weingut. Der Weinberg befindet sich in Pillnitz am Elbhang oberhalb der Landeshauptstadt Dresden, direkt an der Sächsischen Weinstraße.

Auf den Steilterrassen der Einzellage „Pillnitzer Königlicher Weinberg“ haben wir die Sorten Weißburgunder, Spätburgunder, Riesling und Müller-Thurgau im Anbau. Die Reben wachsen auf lehmdurchsetzten Granitverwitterungsböden und liefern in Jahren mit normalem Witterungsverlauf durchweg Mostgewichte im Prädikatsweinbereich. Unsere Pillnitzer Weine sind grundsätzlich durchgegoren. Ausbau und Reifung erfolgen auf klassische, natürliche Art in Eichenholzfässern, die in der eigenen Dresdner Böttcherei gefertigt werden. Das dafür verwendete Eichenholz stammt aus den gepflegten Eichenbeständen ganz bestimmter sächsischer Waldreviere.

Aus besonderen Anteilen unseres Erntegutes bauen wir als unsere Hausmarke „CUPARIUS“, einen trockenen Cuvéewein aus.

Nach Vereinbarung vermitteln wir Besuchern der Sächsischen Weinstraße in kleinen Weinbergsführungen mit einer Probe unserer Pillnitzer Weine Interessantes über den „Pillnitzer Königlichen Weinberg“ und den Dresdner Weinbau.